Ausschreibungstexte System KLIPLA®


POLYSTYROL-HARTSCHAUMPLATTEN

Liefern und Anbringen von KLIPLA®D Dämmplatten aus expandiertem Polystyrol Baustoffklasse E nach DIN EN 13501-1:2010-01 Abs.11.3
Platten im Punkt-Wulst-Verfahren bzw. Kammbettverfahren
verkleben, dicht gestoßen, von unten nach oben im
Verband gesetzt und im Eckbereich verzahnt.
Die erste Reihe einpassen, d. h. Steg und Nut ca. 5 cm
Größe des Riemchens) mit passenden Werkzeug kürzen.
Plattenfugen bis max. 5 mm müssen mit KLIPLA® WDVS Pistolenschaum B1
nach DIN 4102 mit bauaufsichtlicher Zulassung
voll ausgeschäumt werden.
Plattenstärke:
Wand: _____ cm
Laibungen: _____ cm


Material: Polystyrol-Hartschaumdämmplatten mit
Stufenfalz, nach EN 13163 [DIN 18164], WLG 034,
Diffusionswiderstand Á: 20 - 50,
Querzugfestigkeit > 150kPa,
Baustoffklasse E nach DIN EN 13501-1:2010-01 Abs.11.3.
Kleber: KLIPLA®K
Eigenschaften des KLIPLA®K Klebe - Nanomörtel:
Druckfestigkeit: > 5,8 N/mm²,
Biegezugfestigkeit: > 2,2 N/mm²,
Wärmeleitzahl: ca. 0,87 N/mm²,
Diffusionswiderstand Á: 18-24.
Einheit: m²


POLYSTYROL- HARTSCHAUMPLATTEN (AUF HOLZUNTERGRÜNDEN)

Liefern und Anbringen von KLIPLA®P Dämmplatten Typ WLS 034
nach DIN 18164, Baustoffklasse nach DIN 4102.
Platten mit KLIPLA® ROLLKLEBER verkleben,
Ergiebigkeit 1 -1,4 kg/m², offene Zeit ca. 45 Minuten,
dicht gestoßen, von unten nach oben im Verband gesetzt
und im Eckbereich verzahnt.
Die erste Reihe einpassen, d. h. Steg und Nut ca. 5 cm
Größe des Riemchens) mit passenden Werkzeug kürzen.
Plattenfugen bis max. 5 mm müssen mit KLIPLA® WDVS Pistolenschaum B1
nach DIN 4102 mit
bauaufsichtlicher Zulassung voll ausgeschäumt werden.
Plattenstärke:
Wand: _____ cm
Laibungen: _____ cm
Material: Polystyrol-Hartschaumdämmplatten
Stufenfalz, DIN 18164, WLS 034,
Diffusionswiderstand Á: 20 - 50,
Querzugfestigkeit >= 0,1 N/mm²,
Baustoffklasse B1 (DIN 18164).
Kleber: KLIPLA®ROLLKLEBER
Einheit: m²


PUR LAIBUNGSDÄMMUNG

Liefern und Anbringen von Polyurethan (PUR) Laibungsdämmplatten nach DIN 13 163 stumpf.
Güteeigenschaften nach WDVS-Richtlinien mit mineralischen Kleber auf Zementbasis im Punkt-Wulst-
Verfahren bzw. Kammbettverfahren verklebt, dicht gestoßen.
Die Flächendämmung schließt bündig mit dem Laibungsmauerwerk ab. Die PUR-Laibungsdämmplatte wird
dann mit einer Tiefe von Laibung + Flächendämmung aufgesetzt.
Plattenfugen bis max. 5mm müssen mit dem Pistolenschaum B1 nach DIN 402 mit bauaufsichtlicher Zulassung
voll verschlossen werden.
Nach DIN 4108 Bbl.2 (2004), Bild 49 – Fensterlaibung – außengedämmtes Mauerwerk:
Laibungsdämmung mindestens 30mm (WLG040).
Die PURWALL Laibungsdämmplatte erfüllt diese Anforderung ab 20mm.
Plattenstärke:
[___] 20 mm; [___] 30 mm; [___] 40 mm
Material: KLIPLA® PURWALL-Dämmplatten nach DIN 18164
Blockzuschnitt 1000 x 500 mm, unkaschiert
Plattenzuschnitte stumpf mit Flammschutzmittel
Platten mit werkseitiger Haftgrundierung
für optimale Haftung
WLS 028 nach DIN 4108
Baustoffklasse B1 (im System geprüft)
Druckfestigkeit 0,16 - 0,2 N/mm
nach DIN 53421
Querzugfestigkeit 0,23 - 0,28 N/mm²
nach DIN 53292
Wärmeausdehungskoeffizient 5 -7 x 10-6 1/K,
Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl 30/100
Einheit: m²


DÜBELUNG

PS-Hartschaum mit zugelassenen WDVS KLIPLA®D Dübel mit Stahlnagel gemäß dem Vorschlag des Fachverband WDVS (Windzone und Lage) befestigen.
Arbeitsschritte:
Dübelverankerung im tragfähigen Wandbaustoff prüfen.
Bohren des Dübelloches.
Dübel in das Bohrloch der profilierte Aussparungen für die Teller der Befestigungs-Dübeln einsetzen.
Verbrauch: 9 Dübel/m² bzw. Menge gemäß
dem Vorschlag des Fachverband WDVS (Windzone und Lage)
Dübel (Typ/Länge):
Material: KLIPLA®D Dübel mit Stahlnagel
______ cm Dübellänge
Einheit: m²


BEFESTIGUNG (AUF HOLZUNTERGRÜNDEN)

Dübelung zur zusätzlichen mechanischen Befestigung der
Dämmplatten auf Holzuntergründen, mit KLIPLA®D -Schraubbefestiger STR-H, Gebrauchsklasse 0,25 KN.
Setztiefe 30 mm, Verbrauch 6 St./m¦.
Kriterien des KLIPLA®D Schraubbefestiger STR-H:
- direkte Montage ohne Vorbohren
- hochkorrosionsgeschützte Schraube
Fabrikat: KLIPLA® Schraubbefestiger STR-H
______ cm Länge
Einheit: m²


KLINKERRIEMCHEN FLÄCHE

Liefern und anbringen von KLIPLA®C Klinkerriemchen.
Klinkerriemchen mit KLIPLA®K- Klebe - Nanomörtel im Dünnbettverfahren,
rückseitig mit passenden Werkzeug in einer
Auftragsstärke von 3 - 5 mm versehen und mit leichtem
Druck und Seitwärtsbewegung auf die Platte in die
entsprechende Fuge einbringen.
a.) Läuferverband ___
b.) Wilder Verband ___
c.) Sonstiges __________
Fabrikat: __________
Farbe: __________
Größe/Format: __________
Einheit: m²


KLINKERRIEMCHEN ECKE

Liefern und anbrigen von KLIPLA®C Klinkereckriemchen.
Eckausbildung betrifft:
a.) Hausecke (Höhe)
b.) Fenster und Türen (seitliche Höhe)
c.) Stürze (Breite)
Eckriemchen im Verband fachgerecht im Dünnbettverfahren
anbringen (a+b).
Im Sturzbereich die Waagrechtfuge abschleifen,
Eckriemchen senkrecht im Dünnbettverfahren, fachgerecht
im Verband anbringen.
Fabrikat: __________
Farbe: __________
Größe/Format: __________
Einheit: m²


ABDICHTUNG ANSCHLUSSFUGEN (3 bis 9 mm)

Abdichten von Anschlussfugen an angrenzende Bauteile wie
z. B. Türen, Fenster, Fensterbänke, etc. mit vorkomprimiertem selbstklebendem
Fugendichtband aus Polyurethanschaum. Schlagregendicht
nach DIN 18055 (600 Pa).
Fabrikat: KLIPLA®B - Fugendichtband Typ 2D-15/3-9 für
Fugenbreite von 3 bis 9 mm
Achtung:
Das Fugendichtband ist bündig zwischen Stirnseite Klinkerreimchen
und Bauteil zu setzen und gut anzupassen.
Einheit: m


KLINKERRIEMCHEN AUSFUGEN

Nach entsprechender Standzeit die gesamte Fläche
fachgerecht mit KLIPLA®F Fugen - Nanomörtel ausfugen. Material
erdfeucht mit entsprechenden Werkzeug, mit Druck in die
waagrechte und senkrechte Fugen einbringen und die
Fläche danach sofort reinigen. Mit Handfeger trocken
abfegen.
Der Fugenmörtel muss wasserabweisend,
Frosttauwasserbeständig und Schlagregenfest sein.
Einheit: m²


SOCKELPROFIL KLIPLA®S

Liefern KLIPLA®S - Sockelprofil
Befestigung: mit mind. 3 Spezialnageldübeln/lfdm.
Fabrikat: KLIPLA®S - Sockelprofil
KLIPLA® - Schienenbefestigungsset
(ausreichend für ca. 25lfm)
Einheit: m


KLIPLA® Service-Mitarbeiter

Vor-Ort-Einweisung durch einen KLIPLA®-Service-Mitarbeiter.
Einheit: Std